When you buy through links on this site, I may earn an affiliate commission at no extra cost to you. Learn more.

Übertragung einer Schablone auf Holz

Sie können ein persönliches Geschenk für einen Freund entwerfen oder ein altes Stück Holz mit einem auffälligen Design neu gestalten. Um ein makelloses Bild zu schaffen, sollten Sie Ihr Bild oder Ihren Schriftzug mit einer Schablone übertragen. Ist dies Ihre erste Schablonenübertragung? Sie haben Glück! Wir haben recherchiert, um eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu erstellen, wie Sie eine Schablone auf Ihr Holzstück übertragen. Wir zeigen dir, welche Materialien du brauchst und erläutern dir die verschiedenen Methoden der Schablonenübertragung.

Die Schritte zum Übertragen deiner Schablone auf Holz gehen wie folgt:

  1. Drucken Sie Ihr Design
  2. Schattieren Sie die Rückseite des Entwurfspapiers
  3. Zeichne dein Design mit einem Kugelschreiber nach
  4. Entwerfen Sie Ihren Entwurf
  5. Mit einem Marker oder einer Farbe den Entwurf vervollständigen

Nachdem Sie nun die grundlegenden Schritte zum Übertragen einer Schablone kennen, wollen wir uns die Details dieses Prozesses genauer ansehen. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, welche Farbe sich am besten für dieses Projekt eignet.

Wie überträgt man eine Schablone auf Holz

Das Übertragen einer Schablone auf Holz ist ein einfacher Prozess, der Ihnen ein glattes Design liefert. Für die Übertragung stehen mehrere Methoden zur Auswahl. Wir werden uns zunächst auf die Methode konzentrieren, die am wenigsten Material erfordert.

1. Drucke deinen Entwurf

Der erste Schritt bei jedem Projekt ist die Auswahl eines Designs, mit dem Sie arbeiten möchten. Du kannst ein eigenes Bild entwerfen oder ein vorgefertigtes Bild verwenden.  Der Entwurf muss auf Papier in der passenden Größe für das Holzstück ausgedruckt werden. Schneiden Sie bei dem ausgedruckten Motiv das überschüssige weiße Papier weg, um die perfekte Passform zu erreichen.

2. Rückseite des Entwurfspapiers schattieren

Wenn du mit deinem Entwurf zufrieden bist und das Papier zugeschnitten und vorbereitet hast, drehe es um, sodass die leere Seite zu dir zeigt. Benutze einen Bleistift oder Kreide und fange an, die leere Seite des Papiers kräftig zu schattieren.

Wenn das Motiv durch das Papier hindurch zu sehen ist, sollten Sie sich darauf konzentrieren, nur diese Bereiche zu schattieren. Bei dickerem Papier kann es sein, dass man das Motiv nicht durch das Material hindurch sehen kann – das ist in Ordnung. Sie können die gesamte leere Seite des Papiers schattieren.

3. zeichne deinen Entwurf mit einem Kugelschreiber nach

Nach der Schattierung legst du dein ausgedrucktes Motiv mit der schattierten Seite nach unten auf dein Holz. Du kannst das Papier mit Kreppband auf dem Holz befestigen.

Mit einem Kugelschreiber zeichnest du über dein Bild. Du kannst dies ein paar Mal tun, um sicherzustellen, dass die Linien vollständig sind..

4. Enthülle deinen Entwurf

Der lohnende Teil dieses Prozesses ist das Freilegen deines Entwurfs. Entfernen Sie das Abdeckband von Ihrem Papier und heben Sie das Papier von Ihrem Holz ab. Darunter sollte eine saubere Schablone zu sehen sein.

5. Verwende einen Marker oder Farbe, um dein Design zu vervollständigen

Vervollständige deine Schablonenübertragung, indem du die Umrisse mit einem Filzstift nachzeichnest. Du kannst einen Permanentmarker oder einen Pinsel verwenden, um die Linien deiner Schablone auszufüllen. Welches Werkzeug du verwendest, hängt davon ab, wie klein oder kompliziert dein Entwurf ist.

Amazon bietet hier ein 12er-Pack Malstifte an.

Nach diesen Schritten solltest du ein Design haben, das du bemalen oder weiter verzieren kannst. Dies ist eine einfache Methode der Schablonenübertragung. Andere Methoden sind die Verwendung von Wachspapier oder die Verwendung von Transferpapier.

Schablonenübertragung durch Einfüllen

Wir haben über abgepauste Schablonen gesprochen, aber was ist mit Schablonen, die man ausfüllt? Einfüllschablonen eignen sich am besten für die Übertragung von Wörtern oder einfachen Motiven auf Holz. Sie können diese Schablonen kaufen oder selbst anfertigen.

Beim Ausfüllen von Schablonen gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Bereiten Sie Ihre Holzoberfläche vor
  2. Stabilisieren Sie die Schablone
  3. Klopfen oder tupfen Sie die Farbe auf die Schablone
  4. Lassen Sie die Farbe trocknen
  5. Die Schablone abnehmen und das Motiv sichtbar machen

Fill-in-Schablonen sind wiederverwendbar, wenn du sie richtig pflegst. Wenn dir das Design auf deiner Schablone gefällt, ist das großartig! Verwenden Sie Ihr Material für mehrere Projekte oder Geschenke. Sie werden mit den Ergebnissen zufrieden sein.

Schauen Sie sich dieses Video an, um zu sehen, wie Sie eine Schablone zum Ausfüllen auf Holz verwenden können.

Welches Material wird zur Herstellung von Schablonen verwendet?

Schablonen werden aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt. Das gebräuchlichste Material zur Herstellung von Schablonen ist Mylar. Dieses Material ist haltbar und leicht zu reinigen, so dass diese Schablonen lange halten.  Sie können aber auch Schablonen aus magnetischem Material, Holz oder Acryl finden.

Amazon bietet hier ein vielfältiges Angebot an wiederverwendbaren Schablonen an.

Schablonen kann man kaufen, aber auch selbst herstellen. DIY-Schablonen können aus Mylar, Holz oder Metall hergestellt werden. Sie können auch mit Plastikpappe und dickem Papier für die Schablonenherstellung herumspielen. Beachten Sie, dass stabileres Material optimal ist, wenn Sie Ihre Schablone mehr als einmal verwenden wollen.

Wie schabloniert man auf Holz ohne auszubluten?

Alle Projekte haben eine gewisse Lernkurve. Ein Problem, das bei der Verwendung einer Schablone auftreten kann, ist das „Ausbluten“. Das passiert, wenn überschüssige Farbe unter die Schablone fließt und das Design verzerrt. Glücklicherweise gibt es einige Möglichkeiten, dies zu vermeiden.

Die Trockenpinseltechnik kann Ihnen helfen, Schablonen auf Holz zu malen, ohne dass die Farbe ausläuft. Nachdem Sie die Holzoberfläche vorbereitet und die Schablone in der richtigen Position befestigt haben, tupfen Sie mit einem meist trockenen Pinsel Farbe auf die Schablone. Diese tupfende Bewegung mit einem trockenen Pinsel erfordert Geduld und mehr Zeit als das Auftragen von Farbe auf das Holz, aber das Ergebnis ist es wert.

Welche ist die beste Farbe für Schablonen auf Holz?

Schnell trocknende Farbe eignet sich am besten zum Schablonieren auf Holz. Das Auftragen der Farbe auf eine Schablone sollte durch Tupfen von Schichten erfolgen. Wenn Sie eine schnell trocknende Farbe wie Acrylfarben verwenden, können Sie zwischen den einzelnen Schichten etwas Zeit sparen.

Sehen Sie sich dieses Set von Acrylfarben hier auf Amazon an.

Acrylfarben trocknen am schnellsten, aber Sie können auch andere Farben verwenden. Möglicherweise müssen Sie zwischen den einzelnen Schichten etwas länger warten, aber das ist der einzige Nachteil. Andere Farben, die Sie verwenden können, sind Latex- und Kreidefarben.

Mehr über Acrylfarben erfahren Sie in unserem Blogbeitrag ‚Wofür werden Acrylfarben verwendet?‘

Wie schabloniert man mit Sprühfarbe auf Holz?

Die Verwendung von Sprühfarbe mit einer Schablone ist die schnellste Methode, um ein Produkt zu veredeln. Du musst einige Vorsichtsmaßnahmen beachten, wenn du Farbe auf dein Holz sprühst, anstatt sie zu streichen.

Schablonenplatzierung

Die Platzierung und Sicherheit der Schablone ist wichtig. Sie sollten sicherstellen, dass es keine Lücken zwischen der Schablone und dem Holz gibt. In diese Lücken könnte die Farbe eindringen und ein unscharfes Bild erzeugen. Um Ihre Schablone zu sichern, können Sie Malerband verwenden oder selbstklebendes Schablonenmaterial in Betracht ziehen. Diese Schablonen haften auf der Oberfläche und können nach dem Trocknen der Farbe vorsichtig abgezogen werden.

Amazon bietet hier selbstklebendes Schablonenmaterial für DIY-Schablonen an.

Sprühtechnik

Die Art und Weise, wie du deine Sprühfarbe verwendest, beeinflusst das Ergebnis deines Projekts. Für ein optimales Ergebnis sollten Sie die Sprühdose etwa 10 bis 15 cm von der Schablone entfernt halten. Üben Sie mittleren Druck auf die Dose aus und bewegen Sie sich ganz langsam über die Schablone. Um einen gleichmäßigen Fluss der Sprühfarbe zu gewährleisten, ist es am besten, sowohl das Holzstück als auch die Sprühdose senkrecht zu halten.

Das folgende Video zeigt Ihnen eine visuelle Darstellung des Sprühens der Schablone.  Es wird Sprühkleber erwähnt. Dieses Spray ist ein weiteres Hilfsmittel, das verwendet werden kann, um die Schablone fest an Ort und Stelle zu halten, wodurch die Wahrscheinlichkeit des Ausblutens verringert wird.

Zeit, Ihr Projekt zu beginnen

Wir haben mehrere Techniken für die Übertragung von Schablonen auf Holz vorgestellt.  Eine davon wird Ihnen helfen, das perfekte Geschenk oder die perfekte Dekoration für Ihr Zuhause zu kreieren. Es ist an der Zeit, Ihre Materialien zu sammeln, Ihre Schablone zu positionieren und loszulegen! Wir hoffen, dass Sie diesen Artikel hilfreich für Ihr Schabloniervorhaben fanden.

Wollen Sie mehr über Holzbearbeitungsprojekte erfahren? Lesen Sie unseren Blog-Beitrag ’15 Arten von Holzhandwerk‘