When you buy through links on this site, I may earn an affiliate commission at no extra cost to you. Learn more.

Welche Farbe ist beim Färben zu erwarten? (12 Beispiele)

Das Färben von Stoffen kann eine großartige Möglichkeit sein, den gewünschten Look zu erzielen.

Allerdings ist das Färben von Stoffen nicht immer eine exakte Wissenschaft, und Sie müssen eine Vorstellung davon haben, was Sie erwarten können, bevor Sie mit dem Färben Ihres Stoffes beginnen.

Welche Farbe kann ich beim Färben erwarten?

Jedes Färbemittel und jeder Stoff hat ein etwas anderes Ergebnis, daher ist es wichtig zu wissen, dass Sie mit unterschiedlichen Ergebnissen rechnen können. Blau zum Beispiel wird sich in verschiedene Rot- oder Rosatöne verwandeln, wenn Sie es bleichen. Die Dauer, das Material und die Farbe des Stoffes beeinflussen das Ergebnis.

Bleichen von Stoffen:

Eine gute Möglichkeit, die Farbe deines Stoffes zu verändern, ist das Bleichen.

Abhängig von der Farbe des Stoffes, mit dem Sie arbeiten, können Sie ihn bleichen, um eine Vielzahl von Ergebnissen zu erzielen.

Eine weitere Möglichkeit, Ihren Stoff auf die nächste Stufe zu heben, ist das Bleichen von Stoffen in verschiedenen Designs, um ihnen ein anderes Aussehen zu verleihen.

Das Bleichen kann ein kniffliger Prozess sein, deshalb habe ich einige Beispiele für das Bleichen von Stoffen zusammengestellt.

1. Welche Farbe nimmt BLAU an, wenn es gebleicht wird?

Wenn man mit Blau arbeitet, kann man im Allgemeinen verschiedene Ergebnisse erzielen.

Was man beim Bleichen von Blau erhält, hängt hauptsächlich davon ab, mit welcher Blaufarbe man beginnt.

Dunklere Blautöne, wie z.B. Königsblau, werden entweder rot oder rosa, je nachdem, wie dunkel sie sind, wie der Stoff beschaffen ist und wie lange man das Bleichmittel einwirken lässt.

Wenn Sie eine hellere blaue Farbe haben, erhalten Sie ein helleres Off-White oder Weiß.

2. Welche Farbe bekommt GRAU beim Bleichen?

Wenn Sie mit grauem Stoff arbeiten, erhalten Sie wahrscheinlich eine rosafarbene Farbe, wenn Sie ihn bleichen wollen.

Wie bei blauer Kleidung kann auch graue Kleidung beim Bleichen weiß werden, wenn sie hell genug ist.

3. Welche Farbe nimmt PINK beim Bleichen an?

Rosa Kleidung kann weiß werden, wenn sie gebleicht wird.

Das ist auch eine gute Möglichkeit, ursprünglich weiße Kleidung, die rosa geworden ist, wieder weiß zu machen.

4. Welche Farbe bekommt ROT, wenn es gebleicht wird?

Wer schon einmal gemalt hat, weiß, dass die Zugabe von Weiß zu Rot Rosa und Bleiche ähnlich macht.

Wenn Sie Ihre rote Kleidung bleichen, wird sie wahrscheinlich rosa.

Abhängig davon, welchen Stoff du bleichst, oder wie lange du das Bleichmittel einwirken lässt, kann es auch weiß werden.

5. Welche Farbe bekommt SCHWARZE Kleidung beim Bleichen?

Schwarze Kleidung wird nicht grau, wenn sie gebleicht wird, auch wenn die meisten Leute das denken.

Normalerweise erhält man beim Bleichen von schwarzer Kleidung eine rote oder orange Farbe.

Welche Farbe das ist, hängt von dem Kleidungsstück ab und davon, welche Art von Farbstoff verwendet wurde.

6. Welche Farbe nimmt GELB beim Bleichen an?

Weiße Kleidung kann mit der Zeit vergilben und durch Bleichen wieder weiß werden.

Auch gelbe Kleidungsstücke können weiß oder gebrochen weiß werden, nachdem sie gebrochen wurden.

7. Welche Farbe bekommt GRÜNE Kleidung beim Bleichen?

Grüne Kleidung hat einige Möglichkeiten, die sie annehmen kann.

Wie die meisten Farben kann auch ein grünes Hemd weiß werden, wenn es gebleicht wird.

Eine weitere Möglichkeit, wie sich grüne Kleidung beim Bleichen verändern kann, ist ein leichtes Gelbgrün.

8. Welche Farbe nimmt Lila beim Bleichen an?

Wie Rot wird auch Lila wahrscheinlich rosa, unabhängig davon, welche Art von Lila Sie bleichen.

9. Welche Farbe bekommt ORANGE beim Bleichen?

Orange wird beim Bleichen fast immer einen helleren Orangeton annehmen.

Es ist auch möglich, dass das hellere Orange nach dem Bleichen gelb aussieht.

10. Welche Farbe nimmt BRAUN an, wenn es gebleicht wird?

Braun verhält sich sehr ähnlich wie Grau.

Wenn ein brauner Stoff gebleicht wird, färbt er sich wahrscheinlich rosa.

Viele Stoffe werden rosa, wenn sie gefärbt werden, weil sie mit den Chemikalien in den Farbstoffen reagieren, die rosa färben, auch wenn die ursprüngliche Farbe nicht rosa aussieht.

11. Welche Farbe nimmt BEIGE an, wenn es gebleicht wird?

Beige ist eine hellere Variante von Braun und kann sich auf verschiedene Arten verfärben.

Beige kann entweder rosa wie braun, cremefarben oder weiß werden.

12. Welche Farbe bekommt WEISS, wenn es gebleicht wird?

Weiß sollte weiß bleiben, wenn es gebleicht wird.

Der einzige Vorteil des Bleichens eines weißen Stoffes besteht darin, dass es den Artikel auffrischt und er nach häufigem Gebrauch neuer und sauberer aussieht.

Die meisten Menschen warten, bis ihre weiße Kleidung verfärbt und vergilbt ist, bevor sie sie bleichen.

Damit wird die gelbe Färbung aus dem Kleidungsstück entfernt und es sieht weißer aus.

Wie lange sollte man den Stoff in der Bleiche lassen?

Das Bleichen von Stoffen ist ein heikler Prozess.

Bleiche ist eine sehr scharfe Chemikalie, die die Farbe des Stoffes verändert, aber auch die Kleidung ruinieren kann, wenn sie zu lange einwirkt.

Bevor Sie Ihren Stoff bleichen, sollten Sie einen Teststreifen machen. So kannst du dir eine bessere Vorstellung davon machen, welche Farbe dein Stoff annehmen wird und wie er das Bleichmittel selbst vertragen wird.

Sorgen Sie dafür, dass Sie Ihr Bleichmittel vorbereiten, bevor Sie es verwenden. Das Wichtigste ist, dass du es verdünnst.

Normalerweise sollten Sie 1/4 Tasse Bleichmittel pro Liter Wasser verwenden. Wenn Sie das Bleichmittel nicht verdünnen, ruinieren Sie Ihre Kleidung, und der Stoff beginnt zu zerfallen.

Wenn es an der Zeit ist, Ihren Stoff zu bleichen, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass Sie ihn nicht zu lange in der Bleiche lassen.

Lesen Sie unbedingt die Gebrauchsanweisung des Bleichmittels, das Sie verwenden, aber wenn Sie keine klaren Anweisungen haben, sollten Sie in der Regel darauf achten, dass Sie Ihren Stoff nicht länger als 5 bis 10 Minuten bleichen.

Wenn Sie um die Unversehrtheit Ihrer Kleidung besorgt sind, können Sie auch ein Bleichmittel für alle Stoffe verwenden, das in der Regel sanfter und nachsichtiger mit Ihrem Stoff umgeht und weniger schädlich ist als andere Optionen.

Gibt es Farben, die Sie nicht bleichen sollten?

Es gibt nicht wirklich eine bestimmte Farbe, die man nicht bleichen sollte.

Aber das bedeutet nicht, dass man alles bleichen kann.

Wenn es darum geht, was man nicht bleichen sollte, sollte man sich die Art des Stoffes ansehen oder wie er ursprünglich gebleicht wurde und nicht, welche Farbe er zufällig hat.

Zu den Stoffen, die Sie bleichen können, gehören Baumwolle, Acryl, Nylon, Polyester oder Baumwoll-Polyester-Mischungen.

Allerdings wäre es am besten, wenn Sie folgende Stoffe nicht bleichen würden:

  • Wolle
  • Seide
  • Mohair
  • Spandex
  • Leder
  • Zusätzlich zu bestimmten Stoffen, die nicht gebleicht werden sollten, sollten Sie Ihre Stoffe auch nicht bleichen, wenn es sich um eine „nicht-echte Farbe..

    andelt.

    Das bedeutet, dass alle farbigen Artikel, die durch eine verdünnte Lösung von Natriumhypochloritbleiche verfärbt wurden, nicht gebleicht werden dürfen.

    Sorgen Sie dafür, dass Sie vor dem Bleichen Ihres Stoffes wissen, womit Sie arbeiten, dass Sie eine Vorstellung davon haben, welche Farbe Sie sich erhoffen, und dass Sie Ihren Stoff testen, um festzustellen, was passiert, wenn Sie Bleichmittel auf Ihren Stoff auftragen.